Test: -was fehlt- Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, ...?

Selbstwertgefühl Test Selbstbewusstsein Test
Viele sagen, sie hätten zu wenig Selbstbewusstsein oder ein mangelndes Selbstwertgefühl. Damit meint aber fast jeder Mensch etwas anderes. Damit Sie schnelle und effektive Hilfe finden, ist es wichtig, dass Sie wissen, was genau Ihnen fehlt bzw. was Sie anstreben.

In diesem Test finden Sie heraus, was genau Ihr Hauptthema ist.

Finden Sie heraus,

ob Ihr Hauptthema Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit in ganz bestimmten Situationen, Selbstvertrauen, Selbstbehauptung, Selbstachtung, Selbstwirksamkeit oder Selbstliebe ist:

Auswertung des Tests:

Lesen Sie unter der Überschrift Ihres Hauptthemas, worum es für Sie geht:

Testergebnis: Selbstbewusstsein stärken

Beim Selbstbewusstsein geht es weniger um Durchsetzung, bestimmte Fähigkeiten. Viel mehr ist der Kern des Problems und der Lösung, wie die Weisheit der Sprache schon sagt, das Bewusstsein über Ihr Selbst.

Zum Einen geht es darum, dass Sie wissen, wer Sie sind, was Ihnen wichtig ist, wohin Sie wollen. Wenn Sie darüber Klarheit haben, dann treten Sie ganz anders auf, haben eine ganz andere Kraft, Ihre Ziele zu erreichen, haben eine charismatischere Ausstrahlung. Wollen Sie also Ihr Selbstbewusstsein stärken, dann werden Sie genau das herausarbeiten. sie erschaffen Ihr neues Selbstbild und Ihre Zukunft.

Zum Anderen geht es gerade in meinen Coachings und Trainings darum, einmal in der Tiefe zu fühlen und zu begreifen, wer Sie wirklich sind, was der Kern Ihres Seins ist. Dabei werden Sie erkennen, dass weder Ihre Persönlichkeit, noch schulische Bewertungen, noch irgendwelche Eigenschaften, noch irgendwelche Fähigkeiten, noch irgendwelche Ereignisse in Ihrem Leben definieren, wer Sie sind. Nur Sie selbst entscheiden über Ihr Leben. Wenn Sie das "begriffen" haben und nicht nur Kontakt zu Ihrem inneren Kern haben sondern aus ihm heraus leben, dann können Sie alles in Ihrem Leben verändern. Auf diese Weise können Sie Selbstbewusstsein trainieren - im Paket 3 des BRIGHT-Trainings.

Testergebnis: Selbstwertgefühl stärken

Mangelndes Selbstwertgefühl kann sich allgemein, aber auch in spezifischen Situationen auswirken. Sie haben in Ihrer Kindheit gehört oder empfunden: "Du bist nichts wert". Das Problem, das ist wichtig zu verstehen, ist heute nicht deshalb in Ihrem Leben, weil Ihr Umfeld Ihnen das mitgeteilt hat, sondern nur deshalb, weil Sie das geglaubt haben und innerlich entschieden haben, dass das die Realität ist.

So haben Sie den Eindruck, dass Sie weniger Wert sind als andere und gehen ihnen gegenüber in eine unbewusst unterwürfige Haltung, was wiederum Ablehnung hervorbringt, bis hin zum Mobbing. Sie "verkaufen" sich schlecht, trauen sich in Bewerbungsgesprächen und Gehaltsverhandlungen nicht, abgemessene Forderungen zu stellen, verdienen weniger als andere usw.

Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl, dann werden Sie leichter Kontakte knüpfen, automatisch höher angesehen, haben höheres Einkommen, kurz: Sie führen ein wesentlich besseres Leben und nicht zuletzt fühlen Sie sich so richtig wohl in Ihrer Haut.

Blockaden zum Selbstwertgefühl zu lösen und Tricks, wie Sie Ihre mentalen Konstrukte "umdesignen" finden Sie im im Paket 2 des BRIGHT-Trainings. Ihr wahrer, innerer Kern kennt keinen Selbstwertmangel und wurde noch nie in Ihrem Leben verletzt. Wie Sie aus diesem heraus leben, erfahren Sie im im Paket 3 des BRIGHT-Trainings.

Testergebnis: Selbstsicherheit in ganz bestimmten Situationen gewinnen

Hier kommt das häufigste Problem. Wenn Menschen von mangelndem Selbstbewusstsein reden, dann geht es in Wahrheit oft um ganz spezifische Situationen: Unwohl fühlen in Gruppen oder Fremden gegenüber, Angst vor Kundengesprächen, "Kaltakquise", Angst, jemand anzusprechen, Versagen in Bewerbungsgesprächen, schlecht geführte Gehaltsverhandlung, nicht wehren bei Mobbing usw.

Grund dafür sind innere Erwartungen, die irgendwann in Ihrer persönlichen "Geschichte entstanden sind. Sie erzeugen Bilder, auf die Ihr Unterbewusstsein reagiert, die negative Erwartung erzeugt Angst und Stress, das blockiert Ihre Gedanken und bringt eine völlig falsche Körpersprache hervor, Sie sind stark gestresst und oft versagen Sie dann in diesen Situationen sogar.

Der Schlüssel ist, die Emotionen und inneren Bilder, Erwartungshaltungen zu verändern. Genau dafür habe ich den Kern der BRIGHT-Methode entwickelt. Mit Ihr "programmieren" Sie an all den Stellen, an denen bisher negative Emotionen entstanden sind neue, positive Emotionen. So gehen Sie selbstbewusst in Ihre bisherigen Problemsituationen, haben eine kraftvolle, freudige Ausstrahlung, Ihr Gehirn hat genau da die volle Leistungsfähigkeit und all das bringt Ihnen Erfolg. Das Selbstsicherheits-Training finden Sie im Paket 1 des BRIGHT-Trainings.

Testergebnis: Selbstvertrauen aufbauen

Selbstvertrauen ist der Selbstsicherheit sehr ähnlich, lesen Sie bitte den Text unter dieser Überschrift auch. Was aber dazu kommt ist, folgendes: Angenommen Sie sind z.B. Fußballspieler und verlieren immer wieder den Ball an den Gegner. Dann werden Sie innerhalb dieses Spiels sehr schnell Ihr Selbstvertrauen verlieren.

Beim Selbstvertrauen geht es immer auch um Ihre Fähigkeiten. Sie können mental sehr viel dazu beitragen, dass Sie Ihre Leistung gerade in den entscheidenden Situationen bringen (siehe Paket 1 des BRIGHT-Trainings). Aber es hilft Ihnen auch sehr stark, wenn Sie Ihre Fähigkeiten so oft und intensiv üben, dass Sie ganz automatisch das Richtige tun und Sie für jede Situation bereits eine Handlungsmöglichkeit parat haben. Wenn Sie also intensiv trainieren, dann werden Sie auch in Krisensituationen mehr Selbstvertrauen haben.

Das geht in allen Bereichen, bei der Gesprächsführung, im Verkauf, im Sport, in schriftlichen Prüfungen usw. usw. Damit Sie sich vertrauen können, üben Sie das ein, was Sie können müssen.

Testergebnis: Selbstbehauptung lernen

Fehlt Ihnen Selbstbehauptung, dann wird es im Regelfall darum gehen, dass Sie auf Angriffe anderer, egal ob verbal oder körperlich, mit Rückzug, Klein machen oder gar unterwürfigem Verhalten reagieren. Das kann zur Folge haben, dass Sie gemobbt oder gar verprügelt werden oder Ihnen andere Gewalt angetan wird.

Dahinter steht oft ein mangelnder Selbstwert und mangelndes Selbstbewusstsein. Sie können Ihre Selbstbehauptung verbessern, indem Sie Kampfsport lernen und ein Schlagfertigkeitstraining machen- So haben Sie in diesen Situationen faktisch mehr Sicherheit, reagieren zu können und im Falle eines Konfliktes notfalls als Sieger hervorzugehen. Diese innere Sicherheit ist wichtig und gut.

Sie sollten jedoch nicht dabei allein bleiben, denn die Gefahr dabei ist, dass Sie dann Konflikte suchen und andere unterdrücken, wenn diese sich dann mit anderen verbünden eskaliert die Gewalt evtl. Viel besser ist es, aus diesem Spiel ganz auszusteigen.

Haben Sie innere Stärke und strahlen diese aus, dann werden nur wenige Sie angreifen wollen. Strahlen Sie zudem Freundlichkeit und Frieden aus, wird es nahezu niemand geben, der mit Ihnen in Konflikt gehen wird. Ein gesundes, selbstverständliches Selbstbewusstsein bedeutet auch innere Ruhe und Frieden, gleichzeitig Kraft und die Überzeugung, jede Herausforderung zu meistern. Im Paket 1 des BRIGHT-Trainings lernen Sie, wie Sie den Stress aus solchen Situationen herausnehmen und eine positive Ausstrahlung bekommen. Im Paket 3 des BRIGHT-Trainings geht es dann um den tiefen Kern Ihres Seins, in dem es nur Frieden und Kraft, keinen Konflikt und keine Angst gibt.

Testergebnis: Selbstachtung lernen

Fehlt Ihnen Selbstachtung, dann kann das daran liegen, dass Sie von anderen Menschen nie genug Achtung und Anerkennung bekommen haben. Meistens aber hat sie eher damit zu tun, dass Sie gegen Ihre eigenen Werte verstoßen. Wenn Sie beispielsweise etwas getan haben bzw. ständig tun, weswegen Sie Schuldgefühle haben, werden Sie nie ein vollständig gesunde Selbstachtung aufbauen.

verlieren Sie möglicherweise, wenn Menschen, die für Sie wichtig sind, Ihnen respektlos begegnen oder wenn Sie Dinge tun, die nicht mit ihrem eigenen Anspruch zusammenpassen. Suchen Sie nach Selbstachtung, geht es auch darum, dass Sie sich Ihrer Werte bewusst werden und diese für sich selbst umsetzen. Auch sollten Sie diese Werte und Ideale gegenüber anderen vertreten und entsprechendes Handeln einfordern. Wenn beispielsweise Respekt ein wichtiger Wert von Ihnen ist, sollten Sie nicht akzeptieren, wenn in Ihrer Gegenwart Menschen angeschrien oder despektierlich behandelt werden.

Testergebnis: Selbstwirksamkeit fördern

Fehlt Ihnen Selbstwirksamkeit dann geht es darum, dass Sie nicht daran glauben, dass Ihre Entscheidungen und Ihr Handeln Ihr Leben bestimmen. Oft kommt diese innere Haltung aus dem Glauben an eine Vorherbestimmtheit durch Religion (Gott hat alles erschaffen und der Lauf der Welt ist festgelegt) oder durch Materialismus/ Determinismus (Geist entsteht aus Materie, aus Elektronenbewegungen in unseren Nervenbahnen, unser Körper und Verhalten ist von Genen bestimmt).

Was nur die objektiv richtige Sicht auf die Welt ist, können wir heute nicht mit Sicherheit sagen. Aber ich möchte Ihnen folgendes zu bedenken geben: Wenn die Welt vorherbestimmt ist, dann ist auch jede Ihrer Entscheidungen vorherbestimmt. Das bedeutet, Sie können jede Entscheidung treffen die Sie wollen, sie wird immer der Vorbestimmung entsprechen. Also spricht auch nichts dagegen, dass Sie sich entscheiden, etwas grundlegend zu ändern.

Zum Zweiten ist in wissenschaftlichen Studien bewiesen worden, dass Die Menschen, die glauben, dass Sie eigene Entscheidungen treffen und ihr Leben gestalten können das auch tatsächlich können und zudem selbstbewusster und glücklicher sind als Menschen, die vom Gegenteil überzeugt sind. Wenn Sie sich also für "Effektionismus" entscheiden, also daran glauben, was die beste Auswirkung hat, dann sind Sie freier, glücklicher und erfolgreicher - und wenn es einen Gott gibt, dann wird er das eher wollen als einen depressiven Mensch.

Die Selbstwirksamkeit können Sie ebenfalls im BRIGHT-Training erweitern, denn Sie machen die Erfahrung, dass Sie sehr wohl ALLES an sich und in Ihrem Leben beeinflussen können. Übernehmen Sie JETZT Verantwortung für Ihr Leben!

Selbstgewissheit Definition

Bei Selbstgewissheit geht es um die Frage: „Wo gehöre ich hin?“ Das bezieht sich auf die Zugehörigkeit zu anderen Menschen, zu Gemeinschaften, zur Famile, zum Ort, Land, ...

In der heutigen Gesellschaft sind Familien oft nicht mehr die starke Basis, durch Scheidung, alleinerziehende Elternteile, Durchmischung von Partnerschaften und berufliche Konflikte manchmal geradezu zerfleddert.

Um so mehr ist es wichtig, dass Sie sich in Ihrer Jugend und im Erwachsenenalter klar machen: Zu wem und was gehöre ich? Das kann durchaus etwas sein wie "Menschen, die weltoffen sind", "kreative Menschen", Gleichgesinnte in Beruf oder Hobby usw.

Testergebnis: Selbstliebe lernen

Stimmt, meistens beziehen sich Aussagen rund um das Selbstbewusstsein eher auf Durchsetzen, sich sicher fühlen usw. Dahinter steht aber etwas, das vieles einfacher machen kann: Selbstliebe.

So viele Menschen tun sich schwer, sich selbst anzunehmen, ihren Körper, ihre Persönlichkeitseigenschaften, ihre Bedürfnisse usw. Doch wer sich selbst nicht liebt, kann andere auch andere nicht wirklich lieben. Ein Mangel an Selbstliebe und Selbstannahme führt zu ständigem inneren Stress, Sie müssen dann etwas darstellen was Sie nicht sind, sich um etwas bemühen, das Sie ihrem inneren Gefühl nach nicht verdienen, alles mögliche tun, um geliebt zu werden usw.

Und so werden Sie unauthentisch, benutzen andere Menschen und alles mögliche, um Anerkennung oder Liebe zu erzwingen - das gelingt so nicht. Anerkennung freilich kann man in einem gewissen Maß erzwingen, z.B. durch Leistung oder Reichtum. Doch das innere Loch wird dann nie gefüllt, fließt was hinein wird der Hunger noch größer.

Wir selbst lehnen vielleicht Selbstliebe ab, weil sie mit Selbstverliebtheit (Egoismus) verwechselt wird, nichts aber könnte gegensätzlicher sein. Echte Liebe ist einfach, sie muss nicht "gelten" oder ein Individuum über das andere heben.

Daher ist es wichtig, echte Liebe in sich zu spüren. Entscheiden Sie sich JETZT, sich selbst liebevoll zu begegnen. Wenn Sie etwas tun, fragen Sie sich immer: "Ist das liebevoll mir selbst gegenüber?" Nur wenn die Antwort JA lautet, tun Sie es, ansonsten finden Sie einen anderen Weg.

Selbstliebe und universelle Liebe erfahren Sie automatisch, wenn Sie einmal wirklich Kontakt zu Ihrem inneren Kern haben, denn dessen Essenz ist Liebe und Bewusstsein. Wie Sie auf diese Weise Selbstliebe lernen erfahren Sie im Paket 3 des BRIGHT-Trainings.

So, das war Ihr Testergebnis. Packen Sie Ihr Hauptthema zu Selbstbewusstsein und Selbstwert noch heute an!

Diese Info teilen:

Persönliche Veränderung:

Online trainieren oder Coaching

Themen:

10 Top-Tipps oder Artikel & Info

Weiter zum Online-Training zum Selbstbewusstsein stärken hier klicken...

Oder zu weiteren Artikeln zum selbstbewusster werden hier klicken...

...Read More
Zur Werkzeugleiste springen